• Destinations
  • Quer mit dem Auto durch Venezuela
  • Quer mit dem Auto durch Venezuela

    Quer mit dem Auto durch Venezuela

    Quer mit dem Auto durch Venezuela

    Quer mit dem Auto durch Venezuela

    Quer mit dem Auto durch Venezuela

    Quer mit dem Auto durch Venezuela


    Region

    Rundreise

    Schwierigkeit

    Einfach

    Dauer

    8 - 15 Tage (Flexibel)

    Saison

    Ganzjährig


    Región

    Parques Nacionales

    El Tour Incluye

    El Tour No Incluye

    Traiga Consigo

    Como Llegar a...


    Quer mit dem Auto durch Venezuela

    Quer mit dem Auto:

    Mit einem zweisprachigen Fahrer

    Diese Art der Tour können Sie Ihre Reise in einem gemieteten Auto zu entspannen und zu arrangieren . Die Reise kann mit einem zweisprachigen Natoura Fahrer angeordnet werden. Auf diesen Touren werden Sie über Nacht in Hotels Ihrer Wahl und diese werden wurden im Voraus gebucht , wenn wir die Route zugeschnitten machen Ihre Interessen und Budget.

    Unsere Rundreisen

    Unsere Rundreisen zu vielfältigen Reisezielen sind darauf ausgerichtet, den Teilnehmern eine große Anzahl an Auswahlmöglichkeiten zu den interessantesten und abgelegensten Winkeln Venezuelas anzubieten. Diese Rundreisen sind eine Kombination aus verschiedenen, regional konzipierten Individualreisen. Die im Preis inbegriffenen bzw. nicht inbegriffenen Serviceleistungen der einzelnen Ausflüge entnehmen Sie der Auflistung der einzelnen Reiseprogramme. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gern direkt kontaktieren; wir werden in jedem Fall auf all diese eingehen und Ihnen eine hoffentlich zufriedenstellende Antwort geben.

    Mögliche Reiseziele für Ihre Entdeckungstour

    Choroní und der Nationalpark Henri Pittier: dieser Nationalpark liegt an der venezolanischen Küste, etwa 3 Stunden westwärts von Caracas. Er erstreckt sich über ein Gebiet, wo Bergausläufer und karibisches Meer aufeinander treffen. Beeindruckende Berge und Nebeldschungel, die mehr als 400 Vogelarten beherbergen, haben dem Nationalpark Henri Pittier weltweite Anerkennung als attraktiver Standort für die Vogelbeobachtung gebracht.

    Zwischen den bergigen Nebeldschungeln des Nationalparks Henri Pittier und den saphirblauen Wassern der Karibik versteckt, liegt Choroní, dieses koloniale Dorf, das auf antike Zeiten zurückgeht. Hier können Sie schwimmen, sich am Playa Grande sonnen oder ein Boot zu einem nahegelegenen Strand nehmen. Sie werden sicher nicht das samstägliche Trommelfest (Baile de Tambores) verpassen wollen, ein kulturelles, aus Afrika stammendes Überbleibsel, von wo aus man die Sklaven für die Kakao-Ernte einführte.

    Tucacas und der Nationalpark Morrocoy: Tucacas ist ein kleines, zwischen Valencia und dem Nationalpark Morrocoy gelegenes Dorf nahe des Strandes. Von hier aus können Sie ein Boot zu den nahegelegenen Inseln und Cayos (kleine Sandinseln) nehmen. Der Nationalpark umfasst einen Küstenstreifen, die umgebenden Inseln und Cayos mit weißen Sandstränden und Korallenriffen. Zudem können Sie die vor Ort befindlichen Mangrovenwälder besichtigen.

    Nationalpark Sanare – Yacambú: Sanare ist ein kleines andines Kolonialdorf, das als “Tür zum Nationalpark Yacambú” betrachtet wird; von hier aus sind es etwa 30 km bis zum Eingang des Nationalparks. Yacambú liegt in der Portugiesischen Sierra, einem Gebiet der venezolanischen Anden, das einen Umfang von 145 km2 hat.

    Botanischer Garten tropischer und exotischer Pflanzen: Dieser Park befindet sich nahe der Stadt San Felipe im Bundesstaat Yaracuy und ist einer der größten in Lateinamerika. Man kann ihn zu Fuß, im Elektroauto oder im Pferdewagen durchqueren. Über 250 tropische Pflanzenarten aus aller Welt werden hier gezeigt. Die Gärten sind von dem Landschaftsarchitekten und Botaniker Jean Phillipe Thoze erdacht und entworfen worden.

    Mérida und die Anden: Auf einer Hochebene im Herzen der andinen Berge gelegen, ist Mérida für seine Freiluftaktivitäten wie Pferdereiten, Wanderungen oder Zelten in den Bergen bekannt. In Mérida befindet sich einer der farbenprächtigsten regionalen Kunsthandwerks- und Obstmärkte Lateinamerikas, der Mercado Principal. Von der Stadt aus können Sie weitere Sehenswürdigkeiten wie den Nationalpark Sierra Nevada oder verschiedene Lagunen erkunden, die sich in 1einhalbstündiger Entfernung mit dem Auto befinden.

    Hatos (Wildfarmen) in den Llanos: Die Llanos sind ausgedehnte Savannen mit einem einzigartigen Ökosystem, das sich zwischen Überschwemmungs- und Dürreperioden hin und her bewegt. Die Savannen beherbergen eine einzigartige Ansammlung an Pflanzen und Wildtieren, darunter mehr als 400 Vogelarten, gigantischen Ameisenbären, WIldpferden, Leguanen, Brüll- und Kapuzineraffen, desweiteren Wasserschweinen (die größten Nagetiere der Welt). Die Flüsse sind reich an exotischen Tieren, wie Süßwasserdelfinen, Piranhas und Anacondas.

    Eine der beeindruckendsten Erscheinungen der Llanos sind die Wildfarmen (“Hatos”). Dies sind großflächige Haciendas, die als eine der besten, innovativsten und spektakulärsten Schutzräume des einheimischen Wildlebens dienen, einige der Farmen schützen bis zu 80.000 Hectar Land. Die Farmen sind mit Blockhütten und eigenem Bad mit Warmwasser ausgestattet. Es gibt einen Swimmingpool und einen Speisesaal, wo man die venezolanische oder internationale Küche geniessen kann. Das Personal ist freundlich und Sie können sichergehen, dass man Sie zu einem traditionellen Konzert mit regionaler Musik einlädt. Es gibt zwei Exkursionen täglich und ein nächtliches Unterhaltungsprogramm, von Videovorführungen über das Leben der Wildtiere bis zu wissenschaftlichen Vorträgen.

    Unsere Rundreisen

    Unsere Rundreisen zu vielfältigen Reisezielen sind darauf ausgerichtet, den Teilnehmern eine große Anzahl an Auswahlmöglichkeiten zu den interessantesten und abgelegensten Winkeln Venezuelas anzubieten. Diese Rundreisen sind eine Kombination aus verschiedenen, regional konzipierten Individualreisen. Die im Preis inbegriffenen bzw. nicht inbegriffenen Serviceleistungen der einzelnen Ausflüge entnehmen Sie der Auflistung der einzelnen Reiseprogramme. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gern direkt kontaktieren; wir werden in jedem Fall auf all diese eingehen und Ihnen eine hoffentlich zufriedenstellende Antwort geben.


    Itinerario


    Wir sind Mitglied